nadja_reichardt_2Nadja Reichardt

„Hildegard von Bingen-eine Schwalbe im Krieg“

ist eine szenische Lesung über das Leben der Äbtissin und Ärztin, Dichterin, Komponistin, Architektin, Predigerin und Prophetin des Mittelalters(1098-1179).
Hildegard von Bingen wird in diesem Stück mit all den Höhe- und Tiefpunkten ihres Lebens gezeigt. Nichts ist erfunden oder frei hinzuinterpretiert. Der Zuschauer wird einen historisch-originalgetreuen Einblick in ihr Leben und Wirken gewinnen. Zum Beispiel suchte Hildegard als Äbtissin ihr Leben lang erfolgreich nach Heilmitteln für Körper, Geist und Seele. Aber sie sagte:

„…viel wichtiger ist zu erkennen, dass man für seinen Körper selbst verantwortlich ist…“

Seit dem 900.Geburtstag von Hildegard von Bingen (1998) gastierte Nadja Reichardt mit dem gleichnamigen Theaterstück in Deutschland und Österreich (u.a.Frauenkirche Dresden, französischer Dom Berlin) und entschloss sich nun, diese erfolgreiche Inszenierung von Sabine Beck-Baruth als szenische Lesung anzubieten.

nadja_reichhardt

Nadja Reichhardt wurde 1964 in Frankfurt/Main geboren, etablierte sich als Schauspielerin an Berliner Bühnen seit 1987 bis zu dessen Schließung am Schiller-Theater und von 1991 – 1995 war sie am Maxim-Gorki-Theater engagiert. Die hoch gewachsene, attraktive Darstellerin verfügt über solide Abschlüsse in Schauspiel und klassischem Gesang, trat mit eigenen Regiearbeiten hervor, schrieb Synchrondialogbücher, ist in mehreren Fernseh- und Kinofilmen zu sehen und als Synchronstimme von Jennifer Aniston in der beliebten Erfolgsserie „Friends“ zu hören.

zur Homepage