Daria Goremykina

16_222_123-webDaria Goremykina wurde in Sankt Petersburg geboren. Im Alter von fünf Jahren hat sie begonnen, Klavier zu spielen. Ihr Klavierstudium, das sie mit Auszeichnung abschloss, hat sie am Rimski-Korsakov Konservatorium in der Klasse von Prof. Pavel Egorov mit dem Diplom als Konzertmusikerin absolviert. Zurzeit studiert Daria an der Universität der Künste Berlin in der Klasse von Prof. Pascal Devoyon. Wichtige musikalische Anregungen erlangte sie in den Meisterklassen mit Steven Kovacevich, Menahem Pressler, Bernd Goetzke, Jaques Rouvier, Nikolai Petrov, Vladimir Krainev, Dina Yoffe und anderen bedeutenden Pianisten. Sie gastierte mit sechs Auftritten beim Encuentro Festival in Santander und beim Festival der Klänge in Wien, sowie beim «Oxford Philomusica». 2014 nahm sie am „Fete de la Musique“ teil. In Berlin hatte sie Konzertauftritte im Schloss Bellevue und im Curt-Sachs Saal der Philharmonie.  Im Großen Saal der Philharmonie in Sankt Petersburg gastierte Daria Goremykina mit dem 1. Klavierkonzert von Prokofiev. Daria ist u.a. Preisträgerin des Kulturministerium in Sankt Petersburg, der Prämie des Präsidents Russlands und sie hat zahlreiche Preise bei  russischen und internationalen Wettbewerben gewonnen, wie z.B. 2015 den 1. Preis (Grand Prix) im internationalen Wettbewerb „Una vacanca al mare“ in St. Petersburg.